Fotogruppe Ritterhude

Interessengemeinschaft Fotografie im Heimat- und Bürgerverein Ritterhude e.V. 


Über uns

1981 wurde die Fotogruppe Ritterhude gegründet. Derzeit besteht die Gruppe aus ca. 18 festen Mitgliedern, die das Hobby Fotografie verbindet. Die Mitglieder wohnen im Landkreis Osterholz und in Bremen-Nord. Neben fotografischen Schwerpunkten wie der Landschaftsfotografie, der Architekturfotografie, der Makrofotografie, dem Lightpainting und der Porträtfotografie befassen wir uns mit der Bildgestaltung, der Aufnahmetechnik und der digitalen Bildbearbeitung.

 Die Fotogruppe ist Mitglied im Heimatverein Ritterhude. Wir treffen uns an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr in der Ritterhude Mühle. Bei unseren Treffen besprechen wir in der Regel digitale Dateien, die wir mit einem Beamer projizieren. Ein reger Erfahrungsaustausch über fotografische Themen aller Art gehört ebenfalls zu jedem Gruppenabend. Gemeinsame Exkursionen an fotografisch besonders interessante Orte und Fotoausstellungen runden das Programm ab. Wer Freude am Fotografieren hat oder sich für fotografische Themen interessiert, ist bei uns herzlich willkommen!

 

Fotogruppe Ritterhude
Windmühlenstraße 16

27721 Ritterhude

Ansprechpartnerin: Annemarie Lampe
Tel.: 04791 / 123 32
[email protected]

Mitglieder stellen sich vor:

Annemarie

Fotografieren hat für mich etwas Spannendes, Entdeckendes. Zu meinen Lieblingsthemen zählen neben der Landschafts- und Naturfotografie Strukturen, Details und abstrakte bzw. experimentelle Fotografie – hier insbesondere die ICM-Technik (das bewusste Einsetzen von Bewegungsunschärfe). Dafür nutze ich eine Olympus OM-D E M1 Mark II.

Frank

Der Schwerpunkt meiner Bilder liegt in der Landschaftsfotografie. Fotografieren mit dem Makroobjektiv finde ich ebenfalls reizvoll. Die Aufnahmen mache ich mit der NKON D7200 und der NIKON Z6.

Hedda

Zur rechten Zeit am rechten Ort... das sind die Sternstunden eines jeden Fotografen, auch meine.

Landschaften in Weitsicht oder im Detail, Natur, Architektur, Symbolisches und Schnappschüsse von Mensch und Tier...gesehen...erwischt...aufgespürt.

Ines

Ich fotografiere seit Mitte 2022 mit meiner Olympus OM-D 5 II. Noch habe ich mich nicht festgelegt, ob und was ich am liebsten fotografiere. Landschaften, Tiere und Pflanzen oder Makrofotografie. 

Dieses neue Hobby habe ich für mein Rentnerinnendasein erkoren und bin begeistert dabei.
Es gibt so viel zu lernen und hört wahrscheinlich nie auf.

Klaus


 Das Interesse an der Fotografie habe ich seit meiner Schulzeit, wo ich an einer AG Schwarzweißfotografie teilnahm. Meine fotografischen Lieblingsthemen sind Natur- und Landschaftsmotive, ich versuche mich aber auch gerne an anderen Motiven. 

 

 Ein Spezialgebiet von mir ist die Aquarienfotografie, mit der ich meine Hobbys Aquaristik und Fotografie verbinden kann. Regelmäßig schreibe ich in Fachzeitschriften Artikel über aquaristische Themen und illustriere meine Berichte mit eigenem Bildmaterial. 

Marcus W.

Ich absolvierte mehrere Volkshochschulkurse (von der Entstehung des Bildes bis hin zur s/w Entwicklung / Vergrößerung) in Lemwerder und Vegesack und kaufte mir eine Minolta X 300, später kam noch die Minolta Dynax 7000i hinzu.

Mit diesen Kameras fotografierte ich u. a. auch für den Elterlichen Buchverlag - mit einigen Objektiven (sie sind mit meiner Sony Alpha SLT-A65 V kompatibel) aus den 80ern fotografiere ich noch heute. 

 Vor ca. fünf Jahren entfachte meine Leidenschaft für die Fotografie erneut - überwiegend fotografiere ich in Wald und Flur, das Thema Landschaftsfotografie ist riesig und erfüllt mich mit viel Freude. 

Margret

Meine Schwerpunkte liegen bei der Landschafts-, Astro/Nacht- und Makrofotografie, aber auch Lightpainting und Langzeitbelichtung sind meine Themen. Immer ist da die Jagd nach dem besonderen Foto. Meine Camera ist die Sony Alpha 7R.

Martin

Mein Name ist Martin Monthofer. 
Ich fotografiere seit meinem 12. Lebensjahr. 
Alles begann mit einer Praktika Kamera und seit 2015 fotografiere ich mit einer Canon EOS 700D.
Ich bin für alle Themen offen, wobei ich die s/w-, Makro- und Landschaftsfotografie bevorzuge. 
Ab und an ist auch mal ein bisschen Lightpainting dabei.

Da die Mitglieder der Ritterhuder Fotogruppe unterschiedliche Motivinteressen haben, macht es die Mitgliedschaft interessant und abwechslungsreich.
Man bekommt dadurch neue Ideen und Anregungen.
Besonders spannend finde ich das interne Projekt ´Stille Post`. 

Mike

Ich fotografiere seit 40 Jahren und überwiegend im Urlaub.
Zu meiner aktuellen Ausrüstung gehören eine Sony Alpha 6000 und eine 7 Mark II.


Im Frühjahr 2023 bin ich der Fotogruppe beigetreten, um Gleichgesinnte zu treffen und neues kennen zu lernen.
Neben Landschaftsfotografie gehen meine Interessen Richtung Makro / Street Fotografie. 

Mohamed

„Die Sprache der Fotografie ist das Farbenspiel, der Kontrast zwischen Licht und Schatten und die Harmonie zwischen Schärfe und Unschärfe und so kann man mit einem Knipsen mehr sagen als Wörter.“

Kamera Canon R5.
Ich liebe es zu experimentieren in allen Arten der Fotografie. 

Stefan

Ich fotografiere seit den 1970ern Jahren, seit 2006 digital. Meine große Passion ist alles was mit Natur zusammenhängt und so ist es nicht verwunderlich dass ich mich hauptsächlich mit Naturfotografie beschäftige. Früher habe ich dokumentarisch fotografiert, besonders in der Makrofotografie, weil es mich interessiert hat die kleinen Details, die man mit bloßem Auge nicht erkennen kann, zu zeigen. 

Im Laufe der Zeit hat die Ästhetik meiner Fotografien mehr Raum eingenommen und ich spiele mit Licht, Gegenlicht, Reflexen, Tiefenschärfen und Schatten, beschreite beim Fotografieren andere Wege. 

Eine größere Auswahl meiner Bilder ist auf https://seebaer-photography.de zu sehen.

Thomas

Als Jugendlicher habe ich mich bereits mit der Analog-Fotografie beschäftigt und meine SW-Fotos in der eigenen Dunkelkammer entwickelt. Nach einer Pause fotografiere ich seit 2015 wieder intensiver und die Dunkelkammer wurde durch Lightroom und Photoshop ersetzt.

Meine Schwerpunkte liegen im Bereich der Landschaftsfotografie, ich probiere aber auch gerne neue Bereiche aus und versuche, meine Kenntnisse und meine Fotos entsprechend „weiterzuentwickeln“. 

Urte

Das Fotografieren hat meinen Blick auf meine Umgebung verändert. Am liebsten fotografiere ich bei meinem zweiten Hobby, dem Reisen. 

Schwerpunkte sind dabei Landschaft und Architektur. Treue Begleiterin ist meine Olympus OM-D E-M1 Mark II.